Naturheilkundepraxis

Frank Scholz

 

Indikationen/ Anwendungsgebiete


Es gibt vielfältige Möglichkeiten der homöopathischen Behandlung:

Erste Hilfe: z.B. Arzneien für Verletzungen, Stiche (Stacheln, Nadeln, Messer, Insektenstiche, "Sonnenstich", ...), Schlaganfall, Herzinfarkt, Schock, Knochenbrüche, Wunden, Beulen, ...

Organotrop (Systemverschreibung): Bestimmte Arzneien haben eine Affinität zu bestimmten Organen, z. B. Arzneien die besonders wirksam sind bei Erkrankungen der Leber, oder der Nieren, oder der Schilddrüse, oder Herz/ Kreislauf, oder Muskeln/ Sehnen/ Bänder, ...

Konstitutionell: Die verordnete Arznei wird auf der Grundlage aller mentalen und körperlichen Aspekte der Persönlichkeit und Gesundheit des Patienten gewählt.

Miasmatisch: Vereinfacht dargestellt bedeutet dies die Behandlung der grundsätzlich im Körper angelegten Krankheitsneigung, auch und vor allem in Bezug auf "ererbte" Krankheiten.

 

In meiner Praxis behandle ich unter anderem folgende Erkrankungen mit der Homöopathie:

Allergien, Asthma, Heuschnupfen, Diabetes, Bronchitis, Infektanfälligkeit, Mittelohrentzündungen, Hauterkrankungen, Neurodermitis, Rheumatische Beschwerden, Arthrose, Reizdarm, Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Migräne, Menstruationsbeschwerden, Beschwerden in den Wechseljahren, unerfüllter Kinderwunsch, Zwänge, Ängste, depressive Verstimmungen, ADS, ADHS, Krebs, ...

Wenn Sie wissen möchten ob auch Ihr Leiden mit der Homöopathie behandelbar ist, rufen Sie einfach an oder senden mir eine Mail!

Kontakt