Naturheilkundepraxis

Klassische Homöopathie/ Dorn Therapie


 Behandlung

 

Nicht nur die Behandlung von chronischen Krankheitsfällen gehört in die Hände von ausgebildeten Homöopathen! Bei der homöopathischen Therapie ist besonders auf eine ausführliche Anamnese, genaue Beobachtung, Aufnahme der Vorerkrankungen, konstitutionelle Merkmale, sowie weitere Besonderheiten zu achten, diese müssen erfasst und bewertet werden!

Selbstmedikation, und eine dadurch falsche oder fehlerhafte Behandlung, kann einen Fall absolut durcheinanderbringen, neue Symptome hervorbringen, und in Konsequenz sogar unheilbar machen!!!

Basis einer homöopathischen Behandlung ist eine ausführliche und umfassende Anamnese. Diese richtet sich individuell nach den Beschwerden und Anliegen des Patienten und dauert als Erstgespräch etwa 1-2 Stunden in der Praxis.

Ich nehme mir viel Zeit für Ihre Gesundheit, tun Sie das auch und planen diese Zeit ein. Das Erstgespräch dient dem Therapeuten dazu, den Patienten mit seinen Beschwerden kennenzulernen und zu verstehen. Des weiteren soll der Patient in seiner Gesamtheit erfasst werden, es sind also nicht nur seine Krankheiten, sondern auch seine Vorlieben, Gewohnheiten, Empfindungen, Lebensumstände und vieles mehr zu berücksichtigen. Ihre persönlichen, individuellen Eigenheiten führen den Therapeuten zum richtigen Heilmittel.

Beim Erstgespräch ist auch Ihre "Krankenakte" wichtig, bringen sie diese unbedingt mit: z.B. Röntgenbilder, schulmedizinsche Untersuchungsergebnisse und Diagnosen, durchgeführte Therapien, Medikamentenstatus.

Nach der persönlichen Anamnese "repertorisiere" ich Ihren Fall, das bedeutet, ich suche das für Sie individuell passende Arzneimittel entsprechend Ihrer persönlichen Symptome, der eigentlichen Krankengeschichte und weiteren vorliegenden Informationen (z.B. Familienanamnese bei chronischen Krankheiten).

Bei den meisten Erkrankungen kann das erste Mittel dann sofort in der Praxis verabreicht werden, andernfalls bekommen Sie von mir ein Rezept für Ihre Apotheke.


Kontakt